Hilfsnavigation
Hauptgebäude Goslar
Gleichstellungs­beauftragte
Volltextsuche
Seiteninhalt

Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte des Jobcenters Goslar und ihre Vertreterin arbeiten nach dem Bundesgleichstellungsgesetz.

Das Ziel des Bundesgleichstellungsgesetzes ist es, die Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern.

Es soll Chancengleichheit für alle Mitarbeitenden am Arbeitsplatz realisiert werden.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Teil der Personalverwaltung. Sie nimmt an Vorstellungsgesprächen teil und berät die Geschäftsführung im Hinblick auf Gender Mainstreaming.

Für die Kolleginnen und Kollegen ist sie Ansprechpartnerin zu den Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Diskriminierung wegen des Geschlechts und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.

Kontakt

Frau Robbers
Gleichstellungsbeauftragte
Robert-Koch-Straße 11
38642 Goslar
05321 557-556
E-Mail oder Kontaktformular